Abtsgartenhaus

  • Länge: 3,90 m
  • Breite: 4,60 m
  • Höhe: m
  • Fläche: 18 m²

Gegenüber der Wohnung des Abts am westlichen Hang des Klosterareals befinden sich das Gartenhaus und der mehrstufig angelegte Prälatengarten. Dieser Bereich war allein dem Abt vorbehalten und durch den bewohnbaren Teil im Gartenhaus war sichergestellt, dass sich dieser an der höchsten Stelle im Kloster aufhalten konnte.

Das Gartenhaus verfügt über eine kleine gepflasterte Terrasse und eine großzügige Rasenfläche mit einem eigenen Zugang.
Der Innenraum bietet mit seinem stilvollen Mobiliar Platz für bis zu zwölf Personen. So können „Vier-Augen-Gespräche“, Geschäftsessen und kleine, exklusive Konferenzen in Abgeschiedenheit und mit Blick auf fast 900 Jahre Klostergeschichte einen erfolgreichen Verlauf nehmen.
Auf der gepflasterten Terrasse können kleinere Empfänge unter freiem Himmel ausgerichtet werden; vom Besucherverkehr in der Klosteranlage spüren Sie nichts. Selbst im Winterhalbjahr kann das Gartenhaus genutzt werden, da es über einen funktionstüchtigen Kachelofen verfügt.

Eigenschaften
    • Fensterlüftung möglich
    • Indoor
    • Outdoor
Ausstattung
    • Internet
    • WLAN/WIFI
Fußbodenbelag
    • Parkett
Zugang
    • Garten